Erfolgreiche Generalversammlung für Nachbarschaftshilfe Plus

Achtung: dieser Eintrag ist nicht mehr aktuell!

Nachbarschaftshilfe plus

Bei der Generalversammlung des Vereins "FÜR EUCH – MIT EUCH" am 27.11. wurden entscheidende Weichen für die künftige Verankerung von Nachbarschaftshilfe Plus Kampseen gestellt. Vertreter aus den Projektgemeinden Pölla, Röhrenbach, Lichtenau, Rastenfeld, St. Leonhard, Göpfritz und Schweiggers zeigten sich erfreut darüber, dass das Projekt in allen Gemeinden auf große Resonanz stößt.

Seit Beginn der aktuellen Projektlaufzeit im Mai 2022 haben die ehrenamtlichen Mitarbeiter:innen bereits mehr als 6.000 Dienste in den Gemeinden geleistet. Beeindruckende 65.800 Kilometer wurden bei Fahrten zum Arzt, Einkaufen oder zu sozialen Treffpunkten zurückgelegt, was die hohe Bedeutung und den Erfolg des Engagements unterstreicht.

Obmann Bürgermeister Günther Kröpfl gewährte einen Einblick in die aktuellen Aktivitäten, die darauf abzielen, Nachbarschaftshilfe Plus zu einer festen Institution in den Gemeinden zu machen. Erste Gespräche mit Vertretern des Landes Niederösterreichs wurden bereits geführt, um die langfristige Finanzierung der Initiative zu diskutieren. Zur Vereinfachung der Dokumentation und Vermittlung von Diensten sowie zur Reduzierung des Aufwands für die Mitarbeitenden wurde beschlossen, eine digitale Vermittlungs- und Dokumentationsplattform einzuführen.

Ein zentraler Fokus im Jahr 2024 liegt auf der Einführung von Erzählcafés in den Projektgemeinden. Diese Cafés sollen ältere Menschen dazu ermutigen, alte Fotos mitzubringen und mit anderen ins Gespräch zu kommen, um Erinnerungen auszutauschen und Geschichten von früher zu teilen. Hierbei strebt der Verein eine enge Zusammenarbeit mit den Topotheken an.

Die Generalversammlung war geprägt von positiven Rückmeldungen und einem klaren Bekenntnis aller Beteiligten zur weiteren Stärkung der Nachbarschaftshilfe Plus Kampseen. Der Verein "FÜR EUCH – MIT EUCH" setzt somit erfolgreich seinen Weg fort, um die Lebensqualität in den Gemeinden nachhaltig zu verbessern.

29.11.2023